Abschied von Robert



Leider mussten wir am 9. Januar 2017 von unserem Geisselmacher Robert Werren Abschied nehmen.

Im Wissen, dass sein Werk weitergeführt wird, durfte er nach langer Krankheit friedlich einschlafen.

Bild verwendet mit freundlicher Genehmigung von Yannick Andrea, Orell Füssli Verlag.

                    

zurück zur Hauptseite